Alkohol ist gut für das Gehirn

Julian —  8. April 2012 — Leave a comment

Die positiven Nachrichten über Alkohol scheinen ja gar nicht mehr abzureisen. Bisher hatten wir:

Jetzt gibt es eine weitere Erkenntnis aus Australien, immer hin ein Land dass sich mit Alkohol ja gut auskennt. Gemäßigtes Trinken reduziert die Wahrscheinlichkeit für Demenz im Alter um stattliche 26 Prozent. Es ist allerdings nicht klar ob das direkt am Alkohol liegt oder weil Leute die Alkohol konsumieren in der Regel auch wesentlich geselliger sind:

An Australian study of more than ten thousand people found that moderate drinkers are about 26 percent less likely than abstainers to develop dementia in later life. The difference may be due to biology (alcohol’s anti-inflammatory properties) or psychology: moderate drinkers are social.

Geh mir gleich mal ein Bier holen.